Captain® Support

Support für ausgewählte Künstler auf Tournee oder im Studio

 

 

Auch 2017 unterstützen wir den Michael wieder mit Amps für sein Festival.

Highlight sind dieses Jahr Papa Mali und seine Blues Connection und Yvette
Landry, beide aus den USA.

 

Und natürlich sind auch wieder die Cajun Roosters mit dabei.

 

Wir haben drei Captain Amps zur Verfügung gestellt, einen FTD59, einen Prinztown und einen Tweed Master.

Ich denke die Jungs haben Spaß!!!

catl.

 

Sarah und Jamie waren schon im letzten Jahr in Europa unterwegs. Mit ihren treibenden Rhytmen bringen sie jeden Saal zum Kochen!

Sand-Up Drums und eine alte Gretsch aus den 40ern, da bleibt kein Auge trocken!

 

Das Duo aus Kanada wird für die diesjährige Tour durch Deutschland und Österreich von uns mit Amps supportet.

 

Die Temine stehen im Tourposter, zum Vergrößern einfach anklicken.

 

link to songs:
www.catltheband.com

link to all videos:
www.youtube.com/catltheband

Hier die offizielle Bio der Band:

 

catl. are a rock n’ roll duo hailing from Toronto with a reputation for getting people off their asses to do a little drinkin’ and dancin’. They have released 4 full-length records to critical acclaim and toured extensively throughout the United States and Canada since 2010. In December 2015 the band completed their first ever European tour spanning 6 countries, gaining new fans from Brussels to Serbia. catl. will return to Germany this July to play a festival near Munich.

 

catl. features Jamie Fleming bashing away on his 40’s Gretsch, while Sarah Kirkpatrick holds down a steady, dirty groove on the 2-piece drum kit. This super-charged couple have been lauded for their intense live performances and engaging stage presence.

 

catl.  has shared the stage with Alabama Shakes, Jon Spencer Blues Explosion, The Sadies,  Andre Williams and The Reigning Sound. They have played The Montreal International Jazz Festival, NXNE, SXSW, Pop Montreal, Sled Island Music Festival, TURF as well as the Deep Blues Festival in Bayport, MN & Clarksdale, MS.

 

“catl. can pull dancers to their feet, shake a sweaty room silly and convince you that maybe another tequila before last call isn’t such a bad idea afterall.”

                                                                                                                                                                   EXCLAIM! | Toronto ON | April, 2014

Robert Ramisch Bluesband

wait on time ... die Zeit vergeht, der Blues bleibt.

Nach mehr als 30 Jahren haben sie sich wieder getroffen, die 3 alten Haudegen von Creepy Layne, der legendären Southern Rock Band aus dem münchner Würmtal Delta.
 
Der Gitarrist und Sänger, Robert "Ramirez" Ramisch , hat seither mit diversen Bands von Blues über Country bis zum Doom sein Glück gesucht, zu letzt mit seiner Heavy Rock Band Sworn Iron die Truppen in Afghanistan am Hindukush beschallt.
Ludwig Seuss hat sich mit der Spider Murphy Gang im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht und mit seiner eigenen, der Ludwig Seuss Band, zu Recht bis auf die andere Seite des des Atlantik einen hervorragenden Ruf als einer der besten Pianisten, Hammond Spieler und Akkordeonvirtuosen verschafft.

Bernhard Hübl am Bass ist ein Urgestein der münchner Musikszene, seit den glorreichen 70er Jahren sowohl als Sessionmusiker wie auch Live on Stage.
 
Komplett machen die Robert Ramisch Blues Band der einzigartige Drummer Fats Fries, der schon für Nick Woodland getrommelt hat und, last but not least, der Little Walter Schüler Ralfie Nickolaus an der Bluesharp.


Die aktuelle CD - WAIT ON TIME -  wurde 2015 im Rahmen mehrerer Live-Sessions im münchner Downhill Studio aufgenommen, ohne Netz und doppelten Boden.

 

Die Robert Ramisch Bluesband wird live für Furore sorgen - garantiert.

 

Die Captain Guitar Lounge unterstützt die Band mit Captain Amps für das Konzert am 26. Dezember im Rattlesnake Saloon in München.

Für das diesjährigen Cajun, Blues & Zydeco Festival konnte der Veranstalter Michael Bentele eine Blues-Legende aus Lafayette (Loisiana) verpflichten: Lil' Buck Sinegal, "Master of the Stratocaster".

Eric Clapton bezeichnet ihn als den besten lebenden Bluesgitarristen. Seine Karriere umspannt  fünf Dekaden mit mehr als 300 Aufnahmen. Er war lange Jahre der Gitarrist von Zydeco Legende Clifton Chenier, hat mit Henry Gray, Rockin‘ Dopsie, Buckwheat Zydeco und anderen Bluesgrößen gespielt. 1987 hat er auf Paul Simons Graceland Album mitgewirkt.  Lil’ Buck wurde 1999 in die ‘Louisiana Blues Hall of Fame‘ aufgenommen.

 

Wir unterstützen ihn mit einem Captain FTD FiftyNine

Hier die Tour-Daten, am 25. und 26. Oktober spielen sie in München im Rattlesnake Saloon!

 

Mehr Infos zum Festival gibts HIER!

 

CU there!

Captain

 

 

 

Heute war Lil' Buck bei mir in der Lounge! Total netter Kerl und immer noch total begeistert von alten Gitarren und Amps.

"This is making me dizzy!" hat er gesagt als er meinen 48er Deluxe gesehen hat!

Cole Allen, Gitarrist von Sena Ehrhardt, wird für die 2015er Tour durch Deutschland, Polen und Österreich mit Gitarren und Amps vom Captain unterstützt.

Als Amp hat er sich einen Captain M45 gewünscht, bei den Gitarren ist seine Wahl auf die Gold Over Three Tone Sunburst HSS T-Type und die 25th Anniversary Custom Thinline T-Type gefallen.

 

Als kleines Dankeschön spielen sie ein Unplugged-Konzert für den Captain und seine Freunde.

Mr. Airplane Man

 

Margaret und Tara sind auf Tour in Deutschland, Holland, Schweiz und Frankreich.

Margret spielt zuhause Silvertone Amps, und so hab ich ihr meinen 1965er Silvertone 1484 Twin Twelve für die Tour geliehen. Dazu noch einen Captain PowerTone. Sie hat eine schwarze (!) ES295 und eine alte Kay, und sie hat einen eigenen Sound.

Die Mädels haben's drauf, schaut euch die Show an!

 

Mr. Airplane Man

 

 

Hier ein Bild mit Margret im Showroom.

 

Auf YouTube gibts diverse Videos von der Tour.

Der frischgebackene vierfache German Blues Award Gewinner Abi Wallenstein spielt heute Abend, am 17. Dezember 2014, in der Unterfahrt in München zusammen mit Hubert Hofherr, einem alten Bekannten aus der Ron Evans Group.

 

Für diesen besonderen Abend hat er bei mir einen Captain FTD59 Tweed Deluxe ausgeliehen.

Hier im Bild mit seiner 8-Saitigen Guild M75, sowas hab ich noch NIE gesehen!

Und einen TON hat der Mann!

 

 

Am 23.10 kommt Buddy Flett aus Shreveport, Louisiana im Rahmen des American Cajun, Blues & Zydeco Festivals auf Tour durch Deutschland und die Schweiz. 

Wir sind stolz, ihn hierfür mit Captain Amps und Guitars unterstützen zu dürfen.

Vermutlich wird er einen Captain FTD FiftyNine Tweed Deluxe und eine Captain Thinline T-Type spielen. Das kann er sich hier am Tag vor der Tour noch aussuchen.

 

Der im Jahre 2011 für einen Grammy nominierte Bluesmusiker aus Shreveport, Louisiana wird in einem Atemzug mit Joe Bonamassa, Ronnie Earl und Kenny Wayne Shepherd genannt. Mit dem Letzteren hat er auf dessen CD „Ten Days Out“ gespielt und dafür Platin gewonnen. Er war in der Vergangenheit u.a. in der Band von  Hubert Sumlin und spielte auch mit B.B. King. 

 

 

 

Ich freu mich schon sehr auf den Mann, und wer Zeit hat sollte sich das unbedingt ansehen! Hier die Termine:

Und dann war er hier, hat mehrere Amps und etliche Gitarren getestet und am Ende den Captain PowerTone und die Captain T-Type Thinline Double Bound mitgenommen.