Captain Workshop
 

Fractal Audio
vs.
Vintage Amps

mit

Thomas Lutz

Fractal Audio Endorser

 

Samstag, 25. Mai 2019  13:00 – 18:00

 

Captain Guitar Lounge
Moosfeldstr. 17  82275 Emmering

 

 

Bei diesem Workshop ist für jeden was dabei.

Wir testen einige der gesuchtesten Vintage Amps der 50er und 60er Jahre aus der Captain Collection mit diversen Gitarren und Effektpedalen.

 

Auf der anderen Seite haben wir die neueste Generation der Verstärkersimulation, den Fractal Audio FXIII.

Und einen Mann der ihn bedienen kann und wertvolle Tipps und Tricks verrät.

 

Wir vergleichen die gute alte Röhrentechnik mit der perfektesten Simulation unter drei Standard-Bedingungen:

 

1) Home

Vintage Amps im Vergleich zum AXE FXII mit BlueAmps  Powered Guitar Cab oder mit Röhrenendstufe und Gitarrenbox

    - Was klingt besser?

    - Was ist einfacher?

    - Wie flexibel ist das Setup?

 

2) Live / Bandraum

Vintage Amps mikrofoniert im Vergleich zum AXE FXII über PA/Monitor

   Wir behandeln die drei Hauptprobleme:

    - Lautstärke

    - Mikrofonierung

    - Monitoring

 

3) Im Studio

Vintage Amps mikrofoniert im Vergleich zum AXE FXII über Studio-Abhörmonitore

    Wie bekomme ich meinen Sound in meinen Song?

 

                                                                                       *) Änderunden im Ablauf möglich

 

Und hier die Kandidaten:

Meet our latest flagship processor, the Axe-Fx III. Packed with power and upgrades, it features our latest ARES amp modeling technology, thousands of UltraRes™ speaker cab simulations, and the largest-ever collection of our industry-leading effects.

 

Zum Lautmachen für den AXE-FX III verwenden wir ein BlueAmps Spark Cabinet mit 2x10" Speakern und 2 x 180Watt, dem Testsieger von bonedo

 

 

Bei diesem interaktiven Workshop besteht die Möglichkeit alle Komponenten selbst anzuspielen und auszuprobieren und auch eigene Gitarren oder Verstärker mitzubringen.

Fragen und Anregungen sind unbedingt erwünscht.

 

Teilnahmegebühr: 27,- Euro
Anmeldung in der Captain Guitar Lounge

oder per Email mit Name, Adresse und Telefonnummer an:
workshop@captain-guitar-lounge.de

 

Die Teilnehmerzahl ist sehr begrenzt, also schnell anmelden!!!

 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Geldeingangs berücksichtigt.

 

Bankverbindung:  Volksbank Fürstenfeldbruck
Kontoinhaber: Captain Guitar Lounge

IBAN: DE55 7016 3370 0100 0463 45
Verwendungszweck: Captain FA-Workshop

455