Seit mehr als einem Jahrzehnt setzen die Lehle Produkte den Standard wenns um Signal-Umschaltung geht.

Die Pedale mit LTHZ Übertrager machen Schluß mit lästigen Brummschleifen, die beim Verschalten mehrerer Verstärker entstehen.

Little Mono Volume

Lehle Volumepedal

  • verschleißfrei durch Präzisions-Magnet-Sensor
  • ohne mechanisches Potentiometer
  • Lautstärke von -92 dB (stumm) bis 0 dB (Unity Gain) oder +12 dB (Boost mit Poti einstellbar)
  • keine Höhendämpfung
  • kein Soundverlust
  • Versorgungsspannung wird gleichgerichtet, gefiltert, stabilisiert und auf 18 V verdoppelt
  • Gesamtdynamikumfang von 110 dB durch Einsatz eines Blackmer VCA
  • Low-Friction-Gleitlager
  • fein einstellbare Bremse
  • gebufferter Direct-Out als Ausgang für Tuner oder zweiten Amp

Preis: 199,- Euro

Little Lehle II

Der Little Lehle II - das universelle Lehle-Tool zum Schalten und Loopen.
Innerhalb einer Signalkette lassen sich mithilfe des Little Lehle II Effektpedale kurzerhand aus dem Signalweg nehmen. Ein Signal kann an beliebiger Stelle der Signalkette abgegriffen werden, um z. B. auf ein Stimmgerät umzuschalten.
Er ist auch einsetzbar als Umschalter zwischen zwei Instrumenten auf einen Amp bzw. umgekehrt von einem Instrument zwischen zwei Amps. Die Klangquellen können hierbei sehr vielseitig sein. Die Signale von Tonabnehmern, Mikrofonen, sogar Line-Outs von Keyboards werden verlustfrei zum gewünschten Verstärker bzw. Recorder geroutet. Alle Klinkenbuchsen sind zu diesem Zweck stereo ausgeführt. True-Bypass wird durch goldkontaktierte Schalter gewährleistet. Geschaltet wird dabei nicht nur, wie bei seinem großen Bruder, dem Lehle D.Loop SGoS, das Stereosignal, sondern auch die Signalmasse. Brummschleifen können dadurch beim Schalten zwischen zwei Amps und beim Verwalten von Effektloops gar nicht erst auftreten.
Der für Lehle Produkte charakteristische pilzförmige Knopf ist leichtgängig im Deckel gelagert, sodass die Kraft des Fußdrucks nur durch eine Feder indirekt auf die goldkontaktierten Schiebeschalter übertragen wird. Die Platine ist somit keiner mechanischen Belastung ausgesetzt, was den Little Lehle II nahezu unzerstörbar macht und eine lange Lebensdauer garantiert.

Preis: 99,- Euro

Lehle P-Split II

Der Lehle P-Split II steht für passives Splitten mit höchster Signaltreue. Das Herz des Lehle P-Split II bildet der High End Transformer Lehle LTHZ, der die beiden Ausgänge galvanisch trennt, wodurch Masseschleifen erfolgreich vermieden werden. Der Lehle LTHZ wurde speziell für den Einsatz mit hochohmigen Signalen konzipiert, er splittet aber ebenfalls niederohmige Signale mit kompromissloser Klangqualität. Am ISO-Ausgang kann das Signal wahlweise symmetrisch und unsymmetrisch abgegriffen werden. Mittels eines goldkontaktierten Phasenumkehrschalters kann die Phase des Eingangssignals am ISO-Ausgang gedreht werden. Dies verhindert, dass Phasenauslöschungen die Wiedergabe des Signals negativ beeinflussen.
Die klassische Anwendung des Lehle P-Split II ist das Splitten eines Eingangssignals auf die beiden Ausgänge. Auf diese Weise kann ein Instrument an zwei Geräte angeschlossen werden. Dies können beispielsweise zwei Verstärker sein oder auch ein Verstärker und ein Mischpult bzw. eine Recording-Einheit (PC/DAW). Durch die Möglichkeit, das Signal am ISO-Ausgang auch symmetrisch abzugreifen, eignet sich der Lehle P-Split II in hervorragender Weise auch als hochwertige und kompakte DI-Box für Signaltypen jeder Art. Eine weitere sinnvolle Anwendung findet der Lehle P-Split II als effektiver Unterdrücker unerwünschter Brummgeräusche. Es kommt immer wieder vor, dass beim Verbinden zweier elektronischer Geräte Nebengeräusche auftreten, verursacht durch Masseschleifen. Hier bietet der Lehle P-Split II eine einfache, aber äußerst effektive Lösung, indem er zwischen beide Geräte geschaltet wird. Durch die Verwendung des ISO-Ausgangs erfolgt eine galvanische Trennung beider Geräte und diese Nebengeräusche gehören der Vergangenheit an. Übrigens: Der Lehle P-Split II benötigt keinerlei Stromversorgung!

Preis: 129,- Euro

Lehle Little Dual

Der Lehle Little Dual ist der kleine Bruder des Lehle Dual SGoS und stellt einen Amp-Switcher für zwei Amps mit höchster Signaltreue dar. Mittels goldkontaktierten Schaltern können Sie zwischen zwei angeschlossenen Verstärkern brumm- und soundverlustfrei umschalten. Mit dem linken Fußschalter werden beide Amps gleichzeitig aktiviert, mit Hilfe des rechten schalten Sie zwischen den Verstärkern hin und her. Leuchtstarke Leuchtdioden lassen selbst bei Scheinwerferlicht den Schaltzustand A oder B bzw. A und B sehr gut erkennen.
Herzstück des Lehle Little Dual ist der High End Transformer Lehle LTHZ, der den Ausgang A galvanisch vom Ausgang B trennt. Dadurch gehören Brummschleifen endgültig der Vergangenheit an! Zusätzlich verfügt der Lehle Little Dual über je einen goldkontaktierten Phasenumkehr- und Groundschalter. Die beiden Eingänge können auch stereo auf die Ausgänge A und B geroutet werden, wenn Sie z. B. als Input das Stereosignal eines Effektgerätes verwenden. Das erlaubt es auch, mit zwei Tonabnehmern ausgerüstete Instrumente wie viele Akustik- und Hybrid-Gitarren, aber auch Kontrabässe, über zwei Verstärkersysteme problemlos abzunehmen. Diese Systeme können entweder abwechselnd oder auch parallel betrieben werden – natürlich ohne Brummen und ohne Soundverlust! Der Lehle Little Dual – klein aber fein!

Preis: 189,- Euro

Lehle Dual SGoS

Der Lehle Dual SGoS stellt die zweite Evolutionsstufe des bekannten programmierbaren Switchers für zwei Amps plus Tuner dar. Mit ihm ist es möglich, zwei Verstärker einzeln bzw. gleichzeitig zu spielen - entweder als Stand-alone-Gerät oder in einem Netzwerk mit anderen Lehle SGoS-Switchern. Beliebt ist hierbei die Kombination von Lehle Dual SGoS und Lehle D.Loop SGoS. Die Programmierung ist denkbar einfach und intuitiv und kann per Fernsteuerung via MIDI Program Change Commands erfolgen.
Dank der galvanischen Trennung der Ausgänge A und B durch den High End Transformer Lehle LTHZ können Brummschleifen gar nicht erst auftreten. Goldkontaktierte Relais, Masse- und Phasenschalter sichern einen verlustfreien Gitarrensound. Wenn Ausgang A und B gleichzeitig aktiv sind, sind die Potis im Signalweg, der Sound der beiden Amps lässt sich dadurch im Lautstärkeverhältnis anpassen. Das Ergebnis ist ein dritter, nie gehörter Sound! Der ursprünglich für Stimmgeräte vorgesehene Ausgang T kann auch für einen dritten Amp oder einen zweiten Kanal bei Amp B benutzt werden, somit eröffnen sich noch mehr Möglichkeiten.
Die goldkontaktierten Relais arbeiten mit einer aktiven Umschaltknackunterdrückung, die Ausgänge A und B lassen sich stumm schalten zum ungestörten Stimmen des Instruments. Willkommen in der neuen Dualität!

Preis: 259,- Euro

Lehle D-Loop SGoS

Lehle D.Loop SGoS – als Herz der Pedalverwaltung empfiehlt sich dieser programmierbare 2-fach-Looper, um ausgeschaltete Effekte aus dem Signalweg zu nehmen. Die Loops sind unabhängig voneinander nutzbar. In jeder Situation steht zusätzlich ein regelbarer Buffer zur Verfügung, und da nicht alle Effektpedale einen Volume-Regler haben, können sie hiermit im Bedarfsfall sogar geboostet werden. Der High-End-Buffer-Boost hat Gainreserven bis zu 12dB und ist auch alleine nutzbar – solo!
Die Klinkenbuchsen und das interne Signalrouting sind komplett in stereo ausgeführt, um auch Studio- bzw. 19-Zoll-Geräte sowie Stereoeffektpedale in voller Qualität nutzen zu können. Gewährleistet wird dies durch die True-Bypass Eigenschaften der Lehle-Schalter mit goldkontaktierten Relais. Um Brummschleifen innerhalb der Effektloops zu vermeiden, wird auch die Signalmasse mitgeschaltet, eine Umschaltknackunterdrückung vermeidet störende Schaltgeräusche.
Die Programmierung ist denkbar einfach und intuitiv, sei es per Fernsteuerung über MIDI Program Change Commands, als Stand-alone-Gerät oder im Verbund mit weiteren SGoS-Switcher. Eine beliebte Kombination sind Lehle D.Loop SGoS und Lehle Dual SGoS, die sich gegenseitig kontrollieren und Effekte und Amps verwalten können. Die Verbindung erfordert lediglich ein simples Stereopatchkabel. So bleibt immer der gute Ton gewahrt!

Preis: 259,- Euro

 

 

 

Die genannten Pedale sind üblicherweise am Lager und können in der Captain Lounge ausprobiert werden.

 

Alle anderen Lehle Produkte sind innerhalb weniger Tage verfügbar.

 

Bestellungen bitte per Email oder das Kontaktformular.