Gibson

Die mit (V) gekennzeichneten Artikel sind Vermittlungsverkäufe, das heißt Inzahlungnahme, Tausch und Ratenzahlung ist hier nicht möglich.

Artikel mit einem (P) stammen aus meiner privaten Sammlung und sind möglicherweise nicht im Showroom. Bitte telefonisch abklären.

Artikel mit einem (L) befinden sich im Außenlager und werden auf Wunsch in die Lounge geholt.

 

1956 Gibson Les Paul Junior

 

Ein Stück Rock'n'Roll-Geschichte. Diese Sechsundfünfziger ist in einem sensationellen zustand und klingt unglaublich fett, differenziert und ausgewogen. Man glaubt garnicht, wieviele Sounds in dieser Gitarre stecken wenn man sich ein bisschen mit den Reglern beschäftigt!

Unberührte Lötstellen, original Pickup, Potis und Bumble-Bee Kondensator.

Die Mechaniken und die Knöpfe wurden erneuert, die originalen Mechaniken liegen im Koffer.

 

Preis: 5977,- Euro (V)  incl. CITES Bescheinigung

#7158

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

2000 Gibson Explorer

 

Mit 3750 Gramm hat diese Black Beauty das perfekte Gewicht. Der Ton ist extrem heiss dank dem 500T Bridge Pickup, am Neck arbeitet ein 496R. Der Hals wurde vom Gitarrenbau-Meister Thomas Keller sorgfältig entlackt und fühlt sich super angenehm an. Guter Zustand mit original Case und Gibson Gurt mit Security Locks.

 

Preis: 1037,- Euro (V)

#7231

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

     Captains Crazy Xmas Deals   

10% CCXD Rabatt
auf diesen Artikel

1996 Gibson MIII

 

Gibsons Antwort auf die Power-Strat-welle. Die M3 wildert klar im Fender-Territorium, hat aber dennoch einen eingeleimten Hals. HSH-Bestückung, Floyd-Rose-Style Tremolo, reversed Headstock und 24 Medium Jumbo-Bünde waren in den Neunzigern angesagt. Nicht viele dürften in einem derart guten und unverbasteltem Zustand überlebt haben. Dank des Mini-Switch, der die Humbucker splittet, bietet die Gitarre neun verschiedene Sounds! Toller Zustand, schöne Crackles im Lack und neuwertige Bünde! 3,4kg leicht!

Aus 1. Hand, Incl. originalem Plüsch-Koffer, der Garantie-Karte und dem Bordwerkzeug.

 

Preis: 1277,- Euro (V)

#7229

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

1994 Gibson Nighthawk Custom

 

Top gepflegte Gibson Nighthawk in der seltenen Custom-Variante mit Bindings, Crown-Inlays und geriegelter Ahorn-Decke.

Der Steg-Pickup wurde gegen einen Seymour Duncan '59 Humbucker getauscht und die Schaltung so modifiziert, dass der Dreiweg-Schalter die Pickups in gewohnter Manier schaltet. Zum Splitten des Humbuckers wurde ein Push/Pull Poti eingebaut. Die Knöpfe wurden durch goldene mit Perlmutteinlagen ersetzt. die Originalteile liegen alle bei, eine Rückrüstung ist leicht möglich.

Tolle, sehr vielseitige Gitarre, und mit 3,2kg sehr angenehm zu tragen. Die Gitarre wurde vor kurzem neu bundiert, perfekte Arbeit!

Inclusive einem Gator G-Slinger Deluxe Gigbag.

 

Preis: 917,- Euro (V)

#7217

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

2008 Gibson Firebird Limited

Johnny Winter Signature Aged

 

Sensationelle Gitarre aus dem Gibson Custom Shop!

Nur 125 Exemplare wurden als exakte Replik von Johhny Winters 1963er Firebird gebaut. Jeder Kratzer, alle Macken und Abspielspuren wie beim Original, sogar der Halsbruch wurde simuliert. Fabelhafte Arbeit vom Meister-Ager Murphy.

Incl. Originalkoffer, Zertifikat und allen Tags.

 

Preis: 6937,- Euro (V)

#7216

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

1998 Gibson Blueshawk Custom

 

super seltene Limited Edition Blueshawk Custom. Schwarz mit goldener Hardware und einem original Maestro Tremolo. Die  F-Löchern machen sie zudem noch zu einer super leichten Halbresonanz Gitarre. Den perfekten Blueston liefern die beiden under-wound Gibson "Blues 90" Pickups mit der Anti-Brumm-Dummy-Spule. Nur 3,1kg schwer!! Mit Gigbag.

 

Preis: 1177.- Euro (V)

#7228

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

1996 Gibson Les Paul Standard Plus - Limited Edition -

 

diese auf 50 Stück limitierte Les Paul Standard Plus hat eine fein geriegelte Ahorndecke in der Sonderlackierung Faded Cherry. Der Korpus ist aus einem einteiligen Stück Mahagony gefertigt, ebenso der Hals. Die Pickups hat der Vorbesitzer getauscht, jetzt arbeitet ein DiMarzio Bluesbucker am Hals und ein Gibson Dirty Finger an der Brücke. Ein Knochensattel, Strap Locks und Messingreiter an der Bridge wurden nachträglich verbaut. Guter Zustand mit original Koffer und Gitarre und Bass Testbericht von 1996.

 

Preis: 2337.- Euro (V)

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

2004 Gibson Les Paul Classic 60

 

 

Plaintop Classic 60 in Sunburst. Die Seriennummer der Classic ist inked, wie bei originalen 1953 bis 1960er Les Pauls und bei den Custom Shop Paulas. Der Hals ist sehr schlank (Slim Taper). Die Pickups sind original, es waren aber mal P-90 verbaut, deswegen wurden die Pickup Fächer vom Gitarrenbauer professionell vergrössert. Das sieht man aber nur beim Rausschrauben der Humbucker. Eine Umrüstung auf P90 wäre also sehr leicht möglich.

Zudem hat die Gitarre ein Alu-Tailpiece und eine ABM-Brücke aus Glockenmessing für deutlich mehr Sustain (Originalbrücke liegt bei).

Sie wiegt genau 4kg und kommt mit original Koffer. Tolle Gitarre...

 

Preis: 1527.- Euro (V)

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

2016 Gibson "V"

 

Designer Collection Flying "V" in Heritage Cherry mit weissem Binding, looks awesome. Sie ist ausgestattet mit einem G-Force Tuning System. 57 Classic Humbucker am Hals & BurstBucker am Steg. Top Zustand mit Koffer aus erster Hand.

 

Preis: 977.- Euro (V)

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

2016 Gibson Explorer

 

Black Beauty Explorer von 2016, mit einem 496R Humbucker am Hals und einem 500T Humbucker am Steg. Diese mit Keramik-Magneten ausgestatten Humbucker besitzen einen hohen Output und liefern einen druckvollen, durchsetzungsfähigen Sound, der Riffs tight darstellt und jeden Verstärker zum kreischen bringt.

Sehr guter Zustand, mit Gigbag.

 

Preis: 927.- Euro (V)

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

1993 GIBSON ES-335

 

wunderschöne geflammte '59 DOT Reissue in "Vintage Sunburst". Bei diesem Youngtimer (immerhin schon 25 Jahre alt) ist alles original, inkl. dem rosa Plüsch-Koffer. Ein paar Kratzer hat sie und am Binding des oberen Cutaway's findet sich ein kleiner Lackabplatzer. Die Grover Mechaniken halten die Halbresonanz sehr gut in Stimmung. Vintage korrekt wurde hier auch der "Long Neck Tenon" verbaut.

Der Sound ist butterweich.....

 

Preis: 2447.- Euro (V)

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

     Captains Crazy Xmas Deals   

15% CCXD Rabatt
auf diesen Artikel

Gibson ES-135

 

aus dem Nachlass von Paul Vincent.

 

Mehr Infos und Bilder gibts HIER

1995 Gibson Tal Farlow

 

aus dem Nachlass von Paul Vincent.

 

Mehr Infos und Bilder gibts HIER

1972 Gibson Les Paul Custom

 

Seltene Custom in Cherry Sunburst. Die meisten kamen in Schwarz oder Weinrot, Weisse und Sunburst LP Custom sind extrem rar. Bis auf zwei Potis (die alten liegen im Koffer) ist sie original, der Koffer ist aus den 90er Jahren. Mit 4,3 Kilo ist sie noch gut "tragbar". Sensationeller Les Paul Sound, ein Rock-Brett vom Feinsten!

 

Preis: 4267.- Euro

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

Gibson Les Paul 1960 Custom Shop

 

60ties VOS Les Paul in Sunrise T-Burst aus dem Custom Shop mit Zertifikat und Lifton Case. Mittlerweile ist der Custom Shop nahezu perfekt im Nachbauen der originalen 50er Jahre Les Pauls. Die Paula klingt holzig und reagiert schnell, das macht richtig Laune. Der Hals ist nicht zu schlank. Flamed Maple Carved Top. 1. Hand, Top Zustand.

 

Preis: REDUZIERT 3777.- Euro (V)

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

1962 Gibson SG Junior

 

Diese sensationelle Junior in Polaris White befindet sich in einem nahezu unberührten Originalzustand.

Lediglich die Bünde wurden erneuert und der abgebrochene Tone-Cap ersetzt. Der originale Cap liegt bei.

Der Kroko-Koffer war 1975 in Honduras, ist aber zum Transport der Gitarre heute nicht mehr geeignet. Aber mit etwas Liebe kann man ihn bestimmt wieder herrichten.

Sehr guter Zustand, keine Brüche oder Reparaturen, relativ wenig crackles im Lack, eher wenig vergilbtes Polaris White.

Die Gitarre spielt sich hervorragend und erzeugt einen Ton, der einen in seinen Bann zieht.

 

Preis: 4757,- Euro (P)

incl. CITES Zertifikat, Original Koffer und neuerem transportfähigen Koffer

 

Abgelichtet für den Captain Vintage Guitars Kalender 2018, ein Exemplar gibts gratis dazu.

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

1961 Gibson Les Paul SG Custom

 

Eine der allerersten Les Paul SG Gitarren. Sie hat noch eine Seriennummer mit der führenden 1 für 1961. Und eine der wenigen, die keinen Halsbruch hatte. Die Slim Tapper Necks sind sehr fragil am Kopfplattenübergang.

Wunderschönes Instrument in sehr gutem Zustand mit Originalkoffer. Alles original ausser der mittlere Pickuprahmen. Es sind originale goldene Pat. Pend. Grover Mechaniken  montiert. An der Kopfplatte finden sich aber Spuren von Kluson Tunern. Die drei PatNo Pickups sind völlig baugleich mit den PAFs, nur der Aufkleber ist anders. Die Centralab Potis datieren auf die 27. Woche 1960.

 

Superseltenes Instrument der Gibson-Geschichte mit sehr guter Bespielbarkeit und sensationellem Ton.

 

Preis: 13777,- Euro  (P) (L)

 

Abgelichtet für den Captain Vintage Guitars Kalender 2017, ein Exemplar gibts gratis dazu.

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

Zu spät....

2011 GIBSON Les Paul R8 VOS

Diese 58er Plain Top Ice Tea stammt aus erster Hand und ist wohnzimmergepflegt.

Kräftiges achtundfünfziger Halsprofil, fetter schmatzender Ton und mit 3930 Gramm sehr rückenfreundlich.

Incl. Zertifikat und aller Tags im originalen Koffer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

 

Verpackung und Versand:  16,90 Euro. Versandbedingungen

1977 Gibson Les Paul Deluxe

 

diese wunderschöne Goldtop ist gut erhalten und hatte nie einen Bruch oder ähnliches. Der Mahagony Body ist einteilig, der Hals ist aus Ahorn und dreiteilig. Die Lackierung macht einen guten Eindruck insgesamt. Die Solidbody bringt 4,7 Kilo auf die Waage, der Ton ist kräftig, sie schwingt lang nach. Mit Koffer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

1998 Gibson Explorer

Limited Edition

 

Diese Vintage Sunburst Explorer wiegt nur 3645 Gramm. Body und Neck bestehen aus leichtem Mahagony, das Griffbrett aus Palisander. Das Stoptail Piece wurde getauscht, das Originale liegt im Koffer. Ein paar Dings und Dongs sind da, trotzdem gut erhalten. Der Koffer ist original.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson SG Standard

 

von 2007 mit 57 Classic Neck PU und 57 Classic + als Bridge PU. Die PU Bestückung bringt mehr Klarheit und Transparenz. Schlanke 3114 Gramm sorgen für entspanntes Brettern. Klassisch gehalten in Heritage Cherry. Gut erhalten mit original Case.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson ES-336

 

aus dem Custom Shop mit Zertifikat und Custom Shop Case. Das Bigsby wurde nachträglich montiert und arbeitet verstimmungsfrei. Die original Brigde liegt im Koffer. Tolle Gitarre im Les Paul Format, aber als Semi-Akustik mit Sustain Block.

 

Preis: Sorry, SOLD!

1975 GIBSON SG

 

super leicht und sehr resonant, nur 3230 Rücken schonende Gramm. Das Finish ist klassisch in Heritage Cherry und noch gut erhalten. Die SG wurde mal neu bundiert, die Bünde zeigen keine Riefen. Sensationell geiles Rockbrett ala ACDC.

 

Preis: Sorry, SOLD!

 

2006 GIBSON SG 61 Reissue

Sehr schöne 61er SG in Heritage Cherry. Nicht zu schlanker 60s Hals, fetter Sound.

Schön angelaufene Nickel Hardware und bis auf ein paar Dings in sehr gutem Zustand. Aus 1. Hand, wohnzimmergepflegt, angenehme 3170 Gramm.

Die Caps wurden gegen NOS Sprague Black Beauties ausgetauscht und auch Potis, Schalter und die Buchse wurden durch hochwertige Parts ersetzt.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson SG Standard - True Temperment Frets

 

2009 SG "Einzelstück" mit True Temperment Frets.

Wer kennt das Problem nicht, Du stimmst die Gitarre mit dem Tuner, drückst anschliessend einen A-Dur Akkord und stimmst die Gitarre frustriert nach. Das ist hiermit Geschichte. Das Griffbrett wurde komplett neu gemacht und ist jetzt mit dieser neuen Technik der Bundierung absolut bundrein!! Die Gitarre klingt immer "in Tune", unglaublich aber wahr. Der Umbau allein hat 1000.- Euro gekostet. Top gepflegt aus erster Hand mit original Koffer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

1965 Gibson SG Special

 

Extrem cooles Gibson Relict aus den 60er Jahren. In Kombination mit einem Marshall hast Du hier den legendären, ultimativen, warmen, klassischen Rocksound. Dafür verantwortlich sind die alten P-90 Tonabnehmer, die diesen mittigen Sound produzieren. Es gibt kaum einen besseren Rhythmus Sound. Das Gold-Sparkle Refinish ist schon älter, vermutlich Nitro Lack, da sich schon einige Lack-Risse gebildet haben. Das Case passt perfekt, ist aber nicht original. Super Player Gitarre aus altem Mahagony zum Vintage-Guitar-Einsteiger-Preis.

Wer da was aus dem Custom Shop kauft ist selber schuld!

 

Preis: Sorry, SOLD!

1957 Gibson Ultratone Lapsteel

 

Das hier ist die wohl seltenste Lapsteel von Gibson, eine Ultratone aus dem Jahre 1957. Goldtop mit Mahagoni Seiten und Rückseite. Sehr guter Zustand im originalen Koffer.

Pickup, Mechaniken und Elektrik wurden ausgetauscht.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2010 Gibson Les Paul Studio

 

Schöne Paula in hauchdünner Faded Worn Brown Lackierung.

Pickupupgrade mit Stauffer 58 und HOT.

Aus erster Hand, nur 3,2kg!
Guter Zustand, ein paar Bis auf ein paar Abdrücke vom Gitarrenständer auf der Rückseite sehr guter Zustand.

 

Preis: Sorry, SOLD!

1980 Gibson SG Standard

 

Gibson Klassiker in Cherry mit dickem Humbucker-Ton. Das Duesenberg Tremolo mit der Roller-Bridge wurde nachträglich montiert, das original Tailpiece mit Schrauben wird mitgeliefert und kann jederzeit wieder montiert werden. Die Brücke fehlt.

Die SG hatte mal einen leichten Kopfplatten Bruch, der vom Munich Repair-Shop professionell repariert wurde. Ein Poti und zwei Knöpfe sind nicht original, die Gitarre wurde gespielt! Bünde sind natürlich auch schon gemacht und in gutem Zustand.

Guter Allgemeinzustand mit original Koffer aus ERSTER HAND!

 

Preis: Sory, SOLD!

1969 Gibson SG Standard

 

eine SG ohne Brüche !! Alles noch heil nach 47 Jahren Rock'n Roll.
Die Pat-Nr. Pickups und die Elektronik sind original und sorgen für den authentischen Sound. Wie bei Derek Trucks SG wurde ein Stop Tailpiece montiert, das sorgt für mehr Sustain und Stimmstabilität.

Frühe SG ohne Made in USA und ohne Volute am Kopfplattenübergang.

Wir haben die SG neu bundiert und eingestellt, plays like a Dream !!

 

Preis: Sorry, SOLD!

1971 Gibson Les Paul Custom

 

Traumhaft schöne Black Beauty in sehr gutem Zustand. Bis auf die abmontierten Pickup-Kappen (liegen bei) ist die Gitarre im Originalzustand. Sogar die originalen Bünde sind sind noch drauf. Sie sind gut bespielbar und beweisen, warum die Gitarre auch "Fretless Wonder" genannt wurde. Mit 4,7 kg etwas übergewichtig, aber dafür mit einem fetten Ton gesegnet, von dem die dürren Leichtgewichter nur träumen! Zwei Sprague Black Beauty Caps, vier CTS Potis aus der 42. Woche 1971 und die beiden T-Top Humbucker; SO muß ne Paula klingen!

Die Gitarre kommt in einem Flightcase,  aber wir haben auch neue SCC Koffer da.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2014 Gibson SG Derek Trucks Signature

 

Derek Trucks, mitglied der Allman Brothers, hat seine Signature SG nach dem Vorbild seiner '61 Reissue SG mit Maestro Vibrola bauen lassen. Genau wie bei seiner ist hier ein Stop Tailpiece eingebaut, das Maestro blieb aber aus optischen Gründen an seinem Platz.

Tolle Gitarre aus 1. Hand, Wohnzimmergepflegt, sehr guter Zustand.

Incl. Originalkoffer und allen Case Candies.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2013 Gibson Midtown Kalamazoo

 

wunderschöne Limited Edition Thinline Acoustic, hiervon wurden weltweit nur 600 Stück verkauft, nach Europa wurden 300 Stück geliefert. Dieses Modell war 2013 in kürzester Zeit ausverkauft und ist hier bei uns in der Guitar Lounge exklusiv wieder zu haben. Byrdland inspired Features, Classic 57 Pickups, Locking Grover Tuners. Angenehme 3529 Gramm leicht.

Neuwertiger Zustand mit original Koffer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

1969 Gibson Les Paul

 

Diese Les Paul ist etwas ganz besonderes. Sie hat den Body einer Goldtop und den Hals einer Custom.

Es könnte eine Special Order gewesen sein, aber belegen kann man das nicht.

Fakt ist, dass die Gitarre von Ende 1969 stammt, der dreiteilige Hals und der Einteilige Body belegen das, ebenso die Seriennummer.

Der Hals ist sehr schlank ca. 39mm am Sattel. Auch das deutet auf eine Custom Order hin, denn die Paulas aus der Zeit hatten immer einen normal breiten Hals.

Ursprünglich war der Body wohl golden lackiert, und ob das Bigsby schon immer drauf war weiss niemand.

Das alte Holz schwingt wie es nur altes Holz kann und die beiden Burstbucker sorgen für einen fetten Ton am Amp.

 

Eine sehr spezielle Gitarre, wahrscheinlich einzigartig. Und wenn man bedenkt was die nachgemachten aus dem Custom Shop kosten......

Detlev Alder vom Guitar Point in Maintal hat eine Expertise angefertigt. Eine CD mit vielen Bilder und das Gutachten liegen bei.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2000 Gibson Les Paul Special

 

seltene Custom Color Gibson in Cardinal Red mit brummfreien P-100 Pickups. Klassisches Rockbrett für fette Riffs. Super leichte 3128 Gramm. Ein paar Dings und Dongs, keine Brüche. Kommt mit Gibson Gigbag.

 

Preis: Sorry,  SOLD !!

2004 Gibson Howard Roberts Fusion III

 

Nicht nur für Jazz: Die Howard Roberts ist eine schöne Semiacoustic mit laminierter Ahorn-Decke. Wie die 335 hat sie einen Sustainblock der Rückkopplungen wirksam unterdrückt.

Die Gitarre wurde am 16. November 2004 in Nashville produziert und stammt aus erster Hand.

Mit dem speziellen Tailpiece kann der Saitendruck auf die Brücke eingestellt werden. Außerdem dient es als eine Art Feinstimmer.

Mit original Koffer

 

Preis: Sorry, SOLD!

2013 Gibson L-5

 

Alles vom allerfeinsten bei der Gibson L-5 Jazzgitarre: massive Fichte auf Decke, Boden und Zargen aus geflammten Ahorn.

Hals aus wunderschönem geflammten AAAA-Ahorn, gesperrt mit Walnuss. Ebenholz Griffbrett. Mehr geht nicht!

Die Gitarre ist aus erster Hand, sehr gepflegt. Vom Gitarrenlehrer unter sechs L5 ausgesucht.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2015 Gibson Les Paul Studio

 

Bei der vorliegenden Gibson Les Paul Studio 2015 SR handelt es sich nicht um das „normale“ Modell, sondern eine limitierte Sonderauflage. Gibson spricht hier von „Single Run“, daher das Kürzel SR. Es ist ein 2015er-Modell mit den 2014er Specs. Nullbundsattel aus Messing, Classic 57 und Classic 57 Plus Pickups. Schon unverstärkt klingt sie laut und perkusiv.

Aus erster Hand inkl. original Hardshell Case.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2015 Gibson Les Paul DC

 

diese Les Paul Doublecut ist neu und wurde in der Guitar Lounge als Demo Gitarre ausgestellt. Das G-Force Tuning System wurde von uns aktiviert und ist voll einsatzbereit. Extrem leicht, 3200 Gramm, und sehr resonant. Das leichte Mahagony, die P-90 Pickups und die Wraparound Bridge sorgen für fette rockige Töne. Die DC kommt im neuen golden Hardcase, das einen sehr stabilen Eindruck macht.

 

Preis: Sorry, SOLD !!

2015 Gibson Firebird

 

sehr coole Firebird mit einem David Barfuss Pickup Upgrade, die originalen Keramik PU's wurden durch wesentlich offenere Mini Humbucker mit weniger Output ersetzt. Die Gitarre ist super leicht, 3270 Gramm, und sie ist super resonant. Die 2015 Firebird hatte einen Neupreis von $ 2099. Dickes Rosewood wide Fretboard für mehr Sustain, Zero Fret Nut. Pearl Inlays, Titan Reiter, usw. Und ein goldener, sehr solider Koffer. Guter Zustand, nur zwei drei Druckstellen von der Gürtelschnalle.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson SG Angus Young Signature

 

2008er Signature SG in Heritage Cherry.

Sehr individuelle Gitarre, nix von der Stange. Viele nette kleine Gimmicks, wie auf dem Trapez ( Angus ) auf der Kopfplatte und im Koffer (Angus als little School Boy).

Die Klampfe rockt, Tone to the Bone, und macht tierisch Laune auf simple Riffs ala "Highway to Hell" und "Hells Bells.

 

Ein Stoptailpiece war mal montiert, die Hülsen sind noch im Body. Wem also nach mehr Sustain ist, der montiert einfach das beiliegende Tailpiece statt dem Lyre Tremolo.

 

Preis: Sorry, SOLD!

1957 Gibson Les Paul Custom

 

Diese frühe 57er Custom kam mit P-90 Pickups auf die Welt und wurde von Boris Dommenget auf Humbucker umgerüstet. Er hat zwei originale Gibson PAFs eingebaut. Der Klang ist einfach fantastisch. Die Mittelstellung ist out-of-phase und klingt wie bei Peter Green.

Die Kopfplatte hatte vor Urzeiten mal einen mini Crack, den der Mann auch fachgerecht versorgt hat und den man kaum sieht.

Sie wiegt nur knapp 4kg! Mit original Koffer.

PAF Customs gibts ab 50000 Euros, diese hier für die Hälfte!

 

Preis: Sorry, SOLD!

1977 Gibson Les Paul Custom

Typisch 70er Cherry Sunburst. Die Pickups sind originale Gibson Pat. Number PU's, einer mit T-Top, der andere ohne. Der Neck PU wurde gesplittet, beim Zurückdrehen des Ton Potis kann man von Single Coil auf Humbucker wechseln, schöne Sound-Option ohne den original-Sound zu beeinträchtigen. Die Brücker wurde erneuert, die Originalbrücke liegt bei. Dreiteiliger Maple Neck und einteiliger Mahagoni Body mit Ahorndecke, wie üblich für Mitte der Siebziger. Mit 4,8kg kein Leichtgewicht, aber mit "Tone to the Bone"!

Keine Issues, guter Zustand.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson R9

 

wunderschönes Makeover von Florian Jäger. Dezenter Vintage Look, leichte Risse im Lack. Sieht aus wie wenn Du die LP nach 50 Jahren aus dem Koffer nimmst.

Die Jäger Iced Tea Lackierung, wird auch "Iced Jaga Tee" genannt bei uns in Bayern. Die R9 fühlt sich sehr gut an und klingt fantastisch.

Mit Lifton Case und allen Case Candies plus Jäger MakeOver Zertifikat. Die Pickups sind von Bare Knuckle aus England. Sehr feine Tonwandler im Stile der alten PAFs.

 

Preis: Sorry, SOLD!

 

2013 Gibson Firebird

 

sehr gut klingende Firebird, gerade mal 2 Jahre alt. Schöner trockener, holziger Klang. Angestopselt kling sie warm und dick.

Guter Zustand. Kommt mit Gigbag

 

Preis: Sorry, SOLD!

2010 Gibson Les Paul R6 Goldtop

 

der Klassiker aus dem Gibson Custom Shop, die 1956 Goldtop Reissue VOS.

1956 war das letzte Jahre für die Soapbars in der Goldtop, leider, denn die P-90 sind die absoluten Rock'n Roll Pickups.

Die R6 ist aktuell nicht mehr im Gibson Programm.

Mit Custom Shop Koffer und Zertifikat. Guter Zustand aus Erstbesitz.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2010 Gibson '57 Goldtop V.O.S Darkback R7

 

aus dem Custom Shop, mit Zertifikat und original Custom Shop Case und vielen Case-Candies.

Angenehme 3,9kg bringt diese Schönheit hier auf die Waage. Der Hals ist nicht zu dick, liegt extrem gut in der Hand.

Die '57 Classic PAF's klingen sehr offen und differenziert. Output Neck 8,3 K. Bridge 8,6 K.

Guter gepflegter Zustand aus erster Hand!

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson ES-335

 

eine wirklich gute 335 ist das. Schwingt freudig bis in den Bauch. Man mag sie gar nicht mehr weglegen.

Der Hals ist relativ schlank, dafür aber schön breit. Liegt wirklich gut in der Hand.

Sie ist top erhalten, obwohl sie nach 25 Jahren ja eigentlich schon Vintage ist. Die Hardware sieht wunderbar geaged aus.

Der glückliche neue Besitzer bekommt hier ein wahres Schätzchen.

Mit original Koffer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2013 Gibson Gibson Les Paul 1960

Plain Top VOS

 

Diese Paula entstammt einer auf 30 Stück bergrenzten Sonderserie, die 2013 für JustMusic gebaut wurde. Die Farbe heißt Faded Cherry und ist super-rar und supercool!

Der Erstbesitzer hat schön auf die Gitarre aufgepasst, deswegen befindet sie sich in einem sehr guten Zustand.

Alle Hang-Tags und das Zertifikat sind natürlich dabei, genauso wie die Original-Rechnung vom April 2014 und der original Koffer.

Die Paula schwingt sehr gut, hat einen ausgewogenen Ton, nicht so mulmig am Hals-PU, und wiegt knapp unter 4kg!

 

Preis: Sorry, SOLD!

1976 Gibson Les Paul Deluxe Goldtop

 

"Aged like fine wine", super Optik !! Tom Murphy versucht es zwar, aber so ein aging kannnst du nicht kopieren. Der Grünspan kommt vom Kupferanteil im Lack, sowas gibts heute überhaupt nicht mehr!

Eine von nur 34 Goldtop in 1976!!

 

Keyfatcs: 1976 Les Paul Deluxe, Seriennummer 00120409, Maple Neck, Mahagony Body, original Mini Humbucker, Gewicht: 4,5kg, incl. Koffer

 

Preis: Sorry, SOLD!

1969 Gibson Les Paul Custom

 

Frühe Les Paul Custom vom Februar 1969. Zu dieser Zeit hatten sie noch einen einteiligen Hals und einen einteiligen Body, so wie Ende der Fünfziger. Kurz darauf kamen die dreiteiligen Hälse und dann die Pancake-Bodies.

Die Pickupkappen wurden abmontiert und die Mechaniken wurden gegen Grover getauscht. Ansonsten befindet sich die Gitarre im Originalzustand.

Toller Sound und guter Zustand - die Perfekte Geldanlage mit garantiertem Spaßfaktor!

Gewicht: 4,4kg  (incl. altem Gibson Koffer, Original-Mechaniken und Pickup Kappen)

 

Preis: Sorry, SOLD!

1988 Gibson SG 62 Reissue

 

Klassische SG in Heritage Cherry. Mahagony Hals und Body. Kleines Pickguard.

Tolles Rockbrett mit Vintage Touch.

Mit original Koffer

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson ES-335 1998

 

wunderschöne Halbresonanz von 1998. Die ES ist relativ leicht und klingt absolut fantastisch. Durch den Sustain Block ist sie auch bei mehr Gain im Bandbetrieb geeignet. Aktuell ist ein Set Amber 59 PAF verbaut, auf wunsch gibts auch die original Pickups.

Guter Zustand mit leicht geriegelter Decke.

Mit original Koffer

 

Preis: Sorry, SOLD!

2014 Gibson SG Government Series II

 

Ein hauchdünner Nitro Lack, der Korpus aus leichtem Mahagony, ein Griffbrett aus (legalem ;) Rosewood und heisse Dirty Finger Pickups, eine unschlagbare Rock'n Roll Kombination.

Nagelneu, unbenutzt, mit Zertifikat und original Koffer.

Limited Edition 300 Stück weltweit, überall schon ausverkauft aber bei uns noch erhältlich.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson LP 57 Custom Shop Goldtop

 

Relic Goldtop aus USA. Viele Crackles, nice Vintage Feeling.

Wer sie geaged hat, können wir nicht sagen. Tolle Gitarre.

Mit Zertifikat, leider ohne Koffer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

2006 Gibson Les Paul Special  Faded

 

"Faded and Aged" by owner. Liebevoll geaged, sieht absolut authentisch aus.

Federleichte "feel-good" Gitarre mit Mojo.

Ich sag mal so, man braucht eine Strat eine Les Paul und eine P-90 Gitarre um mehr oder weniger alle Sound abzudecken. Ein warmer mittiger Ton wartet auf Dich...

 

Brücke und Tailpiece wurden gegen hochwertige Teile von Faber ausgetauscht.

Das verbessert den Ton DRASTISCH, die Gitarre klingt schon trocken sehr resonant und schwingt in allen Fasern. Am Amp geht dann voll die Post ab, das ist ein echter Rock'n'Roller!

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson Les Paul Root Beer

 

3,4 Kilo chambered. Sehr leichte, super resonante Les Paul.

Die Pickups sind 496R und 498R, die eigentlich in der LP Custom zu finden sind.

Passen hier aber wunderbar und machen den Ton sehr fett.

Die Gitarre ist ein Player und hat ein paar Kratzer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson Les Paul Custom 1983

 

White Beauty von 1983, die Gitarre für den Maßanzug. Edel und stark im Ton.

Mahagonie-Body und Ahorn-Decke. Alle Potis datieren auf 1983. Pickups sind die damals neu eingeführten PAF-Replikas, daher die Sticker auf den Pickup-Rähmchen.

Sehr guter Zustand, ein paar Dings, nix wildes. Hat noch die ersten Bünde, und die reichen auch noch ne Weile!

 

Tolle Gitarre, guter Zustand, klasse Sound!

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson Les Paul 1958 Reissue R8

 

eine originale 58er Les Paul kostet so um die 250.000 Dollar, inzwischen sind die Reissues aus dem Custom Shop wirklich top Gitarren, die sehr nah ans Original rankommen.

Der dicke 58er Hals wurde vom münchner Gitarrenbauer Thomas Keller entlackt und fühlt sich jetzt viel besser an.

2007er Plain Top, Ice Tea, Long Neck Tenon, John Suhr - Doug Aldrich Pickups.

Authentische Optik mit Gütrelschnallenspur auf der Rückseite.

Die Burstbuckers (gewachst) gibts für 100,- Euro Aufpreis dazu. Original Koffer.

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson Les Paul Faded

 

Die Fades gehören mittlerweile zu den gesuchtesten LP's überhaupt. Diese hier ist ein Super-Lightweight. 3325 Gramm bringt sie gerade mal auf die Waage. "Chambered" nennt Gibson die Gewichtsreduzierung (Hohlkammern). Ein hauchdünner Nitro Lack sorgt für eine freie Schwingungsentfaltung.

Zwei Burstbucker und ein 50er Hals sorgen für einen dicken Ton.

Baujahr 2007, Farbe zwischen Lemondrop und Iced Tea

Mit original Koffer

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson Les Paul Custom 1978

 

Diese Black Beauty wurde viel gespielt und ist auch nicht mehr ganz original. Aber mal ehrlich: das ist völlig egal, denn diese Geige ROCKT!!

Die originalen T-Top Pickups wurden mit vieradrigem Kabel versehen, um sie mittels Push/Pull Potis splitten zu können. Mittlerweile sind wieder normale Potis drin.

Die Tuner sind nicht mehr original und auch die Brücke wurde mal ersetzt weil das Gold so abgegrabbelt war.

Ein echter Player mit tollem Sound und jeder Menge Mojo.

Wer da noch eine Reissue kauft ist selbst schuld!

 

Preis: Sorry, SOLD!

1967 Gibson ES-335 Sunburst

 

originale 67er ES-335 mit wunderschöner Vogelaugen-Ahorn Decke und Rückseite.

Der Hals wurde refinished. Oft wird das nach einem Halsbruch gemacht. Hier ist aber auch im Gegenlicht keine Bruchstelle zu sehen.

Der Body hat wunderschöne Crackles die ein Vintage Nitro Lack haben muss. Die Gitarre hat sehr viel Mojo und ist perfekt spielbar. Schon akustisch sehr laut, am Amp Sustain ohne Ende. Seltenes Maestro Tremolo.

 

Keyfacts:

 

Gibson ES- 335, Baujahr 1967, Tremolo, Seriennummer 308235, incl. Gibson Koffer

 

Preis: Sorry SOLD!

1953 Gibson Les Paul Goldtop

 

Sensationelle Paula von 1953. Das Trapez-Tailpiece wurde gegen eine Wraparound Bridge getauscht und die zerbrochene Plastik-Buchsenplatte gegen eine aus Metall. Die Originalteile liegen bei. Alle vier Potis sind von 1981. Ansonsten ist alles so wie es sich gehört. Am Kopfplattenansatz gibts einen kleinen Riß, ist perfekt repariert und stellt kein Problem dar.

Die Gitarre hat ein unglaubliches Mojo und klingt traumhaft. Durch den Umbau ist die Bespielbarkeit hervorragend. Das Decken-Shaping ist sehr schön ausgefallen. War ja alles Handarbeit damals!

 

Keyfacts:

Les Paul Goldtop Bj. 1953, SerNr. 31325, mit Cites-Zertifikat und Exposé

 

Preis: Sorry, SOLD!

1988 Gibson Les Paul Standard

 

Insider wissen längst, dass dieses Baujahr mit zu den besten LP Jahrgängen der Neuzeit zählt.

Fetter holziger Mahagony Ton. Aufgewertet mit 2 Seymour Duncan Slash Pro Pickups und Bumble-Bee Caps. Fast neue 6150 Bünde sind auch drauf.

 

Keyfacts:

 

Les Paul Standard. Seriennummer 80188506. Potis von 1986. 4,3kg. Honey Sunburst. Incl. Koffer (nicht original)

 

Preis: Sorry, SOLD!

Gibson Firebird V

Das coolste Gitarrendesign unter der Sonne, designed von Raymond Dietrich Anfang der Sechziger.

Dieser Feuervogel ist von 1994, erkennbar an der Seriennummer, die in diesem Jahr alle mit 94 anfingen, anläßlich des 100jährigen Firmenjubiläums.

Sehr guter Zustand mit ein paar wenigen Gebrauchsspuren.

Die Humbucker machen ordentlich Dampf und das Sustain ist dank des durchgehenden Halses beinahe endlos.

Incl. Originalkoffer.

Preis: Sorry, schon weg!

Gibson SG Special 1971

Sehr originale SG mit P90 Pickups. Nur das Tremolo fehlt (ohne gibts einfach viel mehr Sustain) und die Merchaniken wurden erneuert. Alle vier Potis aus der 11. Woche 1971, nix gelötet, nix gebastelt. Dreiteiliger Hals und einteiliger Body. Prima Zustand, noch reichlich rot in der Farbe und keine groben Macken. Typischer, dynamischer P90 Sound, born to Rock!

 

Sensationeller

Preis: Sorry, SOLD!