Captain Treasure Quest

Du suchst einen ganz bestimmten Verstärker, eine echte Rarität, schwer zu bekommen und deshalb auch nicht ganz billig?

Aber Du hast nicht die Erfahrung, um zu beurteilen, ob an dem Amp alles original ist? Und ob er sein Geld auch wert ist?

Ausserdem kannst Du Dich nicht um den Import kümmern, von der Zollabwicklung hast Du keinen Ahnung?

 

Dann haben wir für Dich den Captain Treasure Quest!

 

Wir übernehmen die Schatzsuche, finden für Dich den richtigen Verstärker, überprüfen seinen Zustand, verhandeln mit dem Verkäufer, kümmern uns um den Transport und erledigen den ganzen Zoll-Papierkram.

 

So haben wir für den Jan diesen super-

raren 63er Fender Vibroverb Amp besorgt.

 

Nicht mal 500 Stück wurden von diesem Verstärker 1963 gebaut. Es war der erste Fender-Amp mit eingebautem Reverb, ist daher unter Sammlern sehr begehrt und nur selten steht einer zum Verkauf.

 

Jan wollte ein möglichst originales Exemplar in sehr gutem Zustand, das macht die Sache nochmal schwieriger.

 

Nach über 50 Jahren sind die meisten Exemplare mehr oder weniger verbastelt. Oft wurden Trafos oder Lautsprecher ausgetauscht, und so braucht es schon einiges an Erfahrung, um anhand von Fotos die Originalität zu überprüfen.

 

Am Ende haben wir diesen hier in Tokio gefunden, haben den Transport organisiert und uns um die Verzollung gekümmert.

Dieser Amp ist sicher einer der Besten Vibroverb Amps in Europa!

 

Wenn wir auch für Dich einen ganz bestimmten Verstärker besorgen sollen, dann melde Dich bei uns!

 

Wir suchen innerhalb der EU oder weltweit, lassen uns alle nötigen Fotos und Nachweise kommen, um den Zustand des Verstärkers genau zu ermitteln.

Wir übernehmen die komplette Kommunikation mit dem Verkäufer, verhandeln für Dich mit dem Verkäufer über den Preis und erwerben in Absprache mit Dir Deinen Traum-Verstärker.

Dann kümmern wir uns um den Transport und die Verzollung und sorgen dafür, dass der Amp hier unversehrt ankommt.

 

Bevor wir den Verstärker an Dich übergeben bekommt er natürlich eine Inspektion und wird gegebenenfalls and die deutsche VDE-Norm angepasst, um einen sicheren Betrieb zu gewähleisten.

 

Auf Wunsch erstellen wir auch eine Captain Amp Expertise, die den Zustand des Amps exakt dokumentiert.

 

Der Captain Treasure Quest kostet pauschal 247,- Euro
 

Enthalten sind bis zu fünf Vorschläge zu den angegebenen Suchkriterien innerhalb des ausgewählten Suchgebietes (Deutschland, EU oder weltweit)

 

Zu den anfallenden Kosten wie Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (bei Erwerb außerhalb der EU) und Geldtransfergebühren addiert sich noch die Provision, die vom Gesamtpreis abhängig ist:

Gesamtpreis       Provision                

bis 3.000 €             600 €               

bis 4.000 €             800 €               

bis 5.000 €           1.000 €               

bis 6.000 €           1.150 €               

bis 7.000 €           1.300 €               

bis 8.000 €           1.450 €               

bis 9.000 €           1.600 €            

bis 10.000 €          1.750 €            

bis 11.000 €          1.850 €            

bis 12.000 €          1.950 €            

bis 13.000 €          2.050 €            

bis 14.000 €          2.150 €            

bis 15.000 €          2.250 €

Die erste Abschlagszahlung über den Kaufpreis des Verstärkers erfolgt dann beim Erwerb, die Restzahlung bei Übergabe.

 

 

Gerne erstellen wir Dir ein Angebot, ruf in der Lounge an oder schreib eine Email an captain@captain-koerg.de