Captain 2XX Floorboards

Für den Paul haben wir schon ein 422 Board gebaut, jetzt hat er noch ein kleines 221 Session-Board in Auftrag gegeben.

Nur das Wichtigste ist drauf: Tuner, Delay, Reverb, Wah und ein Noisgate.

Da das Noisgate mit der Vier-Kabel-Methode angeschlossen wird braucht es noch einen Hum-Destroyer um die Massen zu trennen. Der ist zusammen mit dem Netzteil im Keller montiert.

Wieder ein kleines, aber feines 221 Board, das sich der Bernhard mit mit einem Vahlbruch Jewel Drive, einem Xotic EP-Booster, einem Vahlbruch Space Time und einem G-Lab WWOWEE-WAH bestückt hat.  Dazu ein Poly-Tune, mehr braucht man (eigentlich) nicht!

Olivers Board ist nur mit dem Nötigsten ausgestattet, um den Sound von seinem Marshall PA20 möglichst ungefiltert zu genießen.

Das 221 Floorboard hat Platz für vier Effekte und ein WahWah. Durch den Einschleifweg kann er bei Bedarf zwischen dem OCD und dem Space Time noch Effekte in die Kette einbringen. Eine Spannungsversorgung ist auch vorgesehen.

455