Captain                                                 Tube Rectifier Emulator       CTRE

Unabdingbar für DEN Bluestone: Die Gleichrichterröhre

Sie bewirkt durch ihren Innenwiderstand ein Einbrechen der Versorgungsspannung wenn der Amp beim Anschlagen der Saiten plötzlich viel Leistung liefern soll. Das ergibt diese schöne Kompression, der Ton wächst quasi an und hat scheinbar unendliches Sustain.

Leider haben nicht alle Amps diese Röhre. Und eine Nachrüstung ist sehr aufwändig da die 5V~ Heizspannung fehlt und ein extra Heiztrafo benötigt wird.

Die Simulierung einer Gleichrichterröhre. Kann in (fast) jeden Röhrenverstärker mit ClassAB eingebaut werden und erzeugt diese feine Kompression beim Anschlag in Verbingung mit früherer Endstufensättigung und Leistungsreduzierung.

(Bei Single Ended und reinen ClassA Amps hilft das nicht viel weil der Strom fast gleich ist im Leerlauf und bei Vollast, also nur sehr wenig Kompression.)

 

Dabei wird auch der Bias der Endstufenröhren angepasst (Wichtig!).

 

Mittels eines Schalters kann die CTRE ein- und ausgeschaltet werden:

Straight oder Emulate.

 

Das ganze funktioniert auch andersherum, wenn schon eine Glleichrichterröhre im Amp ist und man auf Diodengleichrichtung umschalten will um den Ton direkter und knalliger zu machen. Auch hier wird der Bias dann angepasst.

 

Preis: ab 97,- Euro

Hier als Beispiel im Captain JTM45 Amp