Captain Add-On Trem/FX/Boost

Für alle Amps ohne Tremolo und Einschleifweg haben wir diese Lösung parat:

Der Captain TFB ergänzt ein Bias-Tremolo und einen regelbaren FX zu Deinem Lieblings-Verstärker.

Wie hier im Beispiel bei einem Tone King Metropolitan, der dem Thomas sehr gut gefällt, aber leider kein Tremolo und keinen Einschleifweg besitzt.

Das Tremolo funktioniert als Bias Tremolo und moduliert so die Endstufe. Das macht immer einen räumlicheren Sound als ein Optokoppler-Tremolo.

Ausserdem sollte der Ton vom Amp unverändert bleiben.

Der Einschleifweg ist daher auch parallel, der Effekt kann mittels des FX-Reglers beigemischt werden.

 

 

Wie beim Captain RFB kann der Einschleifweg auch als Booster benutzt werden wenn kein Effektgerät angesteckt ist.

Die Regler Speed und Intensity bedienen das Tremolo in gewohnter Manier.

 

Tremolo und FX sind nastürlich per Fußschalter fernsteuerbar.

 

Der Thomas wollte allerdings nicht mit zwei seperaten Fußschaltern hantieren, deswegen haben wir ihm einen Captain Little Helper gebaut in dem alle vier Funktionen fernbedient werden können: Channel/Reverb/Tremolo/Effect

Die Modifikation macht aus dem Metropolitan ein universelles Werkzeug:

Zwei Kanäle, Reverb, Tremolo und Delay; alles da für einen Gig.

 

 

Der Anschluß an den jeweiligen Amp wird mittels eines soliden Metallstecker hergestellt. In diesem Fall kommt noch eine Leitung von der Fußschaltbuchse für
Reverb und Channel dazu.

Preise:

Captain TFB

incl. Einbau und 2-fach Fußschalter: ab 387,- Euro

 

Captain Little Helper

vierfach Fußschalter mit Tolex nach Wahl: ab 167,- Euro

Captain Little Helper